Aufgrund der Corona-Pandemie kann sich die Bearbeitung von Bestellungen leicht verzögern.

Suche

Service & Beratung 0351 - 268 86 31
Service & Beratung 0351 - 268 86 31

auf Lager

SPASMO-ENTOXIN®

Natürliches Arzneimittel bei Magen-Darm-Erkrankungen

Spasmo-Entoxin® Tropfen haben eine umfassende therapeutische Wirkung bei Erkrankungen des Magen-Darm Traktes und der Verdauungsorgane. Sie wirken

  • krampflösend
  • gegen Übelkeit
  • gegen Durchfall
  • entzündungshemmend

11,25 25,92 

Clear

Produkt enthält: 100 ml (112,50 259,20  / 1000 ml)

SKU:N/A

Das Zusammenspiel der natürlichen Wirkstoffe macht Spasmo-Entoxin® zu einem wertvollen Arzneimittel bei allen Magen-Darm-Erkrankungen und speziell bei solchen, die mit Krämpfen einhergehen.

Anwendungsgebiet
Zugelassenes Arzneimittel mit Indikation bei Krämpfen der glatten Muskulatur, insbesondere im Bereich der Bauchregion

Pharmakologische Eigenschaften
Cephaelis ipecacuanha enthält Alkaloide (Emetin, Cephaelin u.a.). In niedriger Dosis wirken diese anregend auf die Schleimhaut und die Drüsensekretion der Atmungs- und Verdauungsorgane.

Chinin, Chinidin und Cinchonin, Alkaloide der Chinolingruppe, stellen die pharmakologisch bedeutsamsten Bestandteile von Cinchona succirubra dar. Sie lindern Erkrankungen und Spasmen der Gallenwege.

Die Wirkung von Citrullus colocynthis ist auf den Gehalt an Cucurbitacinen zurückzuführen. Diese lösen eine Erregung der Darmmuskulatur sowohl im Dünn- als auch im Dickdarm aus und wirken somit abführend. Der Hauptwirkstoff Colocynthin, ein glykosidischer Bitterstoff, wirkt spasmolytisch auf die glatte Muskulatur, insbesondere im Bereich der Hohlorgane. Die anderen Bestandteile der Droge, Citrullol, Spinasterol und ätherische Öle regen die Gallenfunktion und die Enzymproduktion der Verdauungsorgane an.

Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker.

Inhaltsstoffe / Ingredients

Die Wirkstoffe sind: Cephaelis ipecacuanha Dil. D2 0,100 ml, Cinchona pubescens Ø 0,250 ml, Colo­cynthis (HAB 34) [HAB Vorschrift 4a, Ø mit Ethanol 86 % (m/m)] Dil. D3 0,850 ml. Der sonstige Bestandteil ist: Ethanol 43% (m/m).

Anwendung

Anwendungsgebiete: Spasmo-Entoxin ist ein natürliches Arzneimittel bei Erkrankungen der Verdauungsorgane. Das Anwendungsgebiet leitet sich von den natürlichen Arzneibildern ab. Dazu gehört: zur unterstützenden Behandlung bei Krämpfen der Verdauungsorgane.

Gegenanzeigen: Spasmo-Entoxin darf nicht eingenommen werden bei bekannter Chininüberempfindlichkeit. Spasmo-Entoxin darf nicht von Alkoholkranken eingenommen werden. Wegen des Alkoholgehal­tes soll Spasmo-Entoxin bei Leberkranken, Epilep­tikern und Personen mit organischen Erkrankungen des Gehirns nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Nebenwirkungen In seltenen Fällen können nach Einnahme von chininhaltigen Arzneimitteln Überempfindlichkeitsreaktionen wie Hautallergien oder Fieber auf­treten. In diesen Fällen ist ein Arzt aufzusuchen. In seltenen Fällen ist eine erhöhte Blutungsneigung durch Verminderung der Blutplättchen zu beob-achten (Thrombocytopenie). In diesen Fällen ist sofort ein Arzt aufzusuchen. Hinweis: Eine Sensibilisierung gegen Chinin oder Chinidin ist möglich. Hinweis: Bei Anwendung eines natürlichen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Warnhinweise: Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Gallensteinleiden, bei Verschluss der Gallenwege sollte ein Arzt aufgesucht werden. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrun­gen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen und wegen des Alkoholgehaltes, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Für die Verkehrstüchtigkeit und das Bedie­nen von Maschinen sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Wichtige Warnhinweise zu bestimmten son­stigen Bestandteilen von Spasmo-Entoxin: Dieses Arzneimittel enthält 50,6 Vol.-% Alkohol. Als maximale Tagesgabe nach der Dosierungsanleitung werden bei der Akutdosierung bis zu 0,48 g Alko­hol und bei der chronischen Dosierung bis zu 0,24 g Alkohol zugeführt. Ein gesundheitliches Ri­siko besteht unter anderem bei Leberkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder Hirngeschädigten so-wie für Schwangere und Kinder. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden. Wechselwirkungen: Bei gleichzeitiger Gabe von Spasmo-Entoxin erfolgt eine Wirkungsverstärkung von Antikoagulantien. Hinweis: Die Wirkung eines natürlichen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt. Wenn Sie eine größere Menge Spasmo-Entoxin eingenommen haben als Sie sollten, wen­den Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.
Spasmo-Entoxin ist ein apothekenpflichtiges Arzneimittel.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

 

Sie haben Fragen? Lassen Sie sich von unseren pharmazeutischen Experten kompetent beraten.

Wir sind für Sie da von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18:30 Uhr sowie Samstag von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und freuen uns über Ihren Anruf.

Hotline: 0351-2688631

Die Pflichtangaben aller Gesundviel Nahrungsergänzungsmittel sind auf dem Etikett bei den Produktbildern zu finden.

Back to Top


Produkt wurde in den Warenkorb gelegt