Aufgrund der Corona-Pandemie kann sich die Bearbeitung von Bestellungen leicht verzögern.

Suche

Service & Beratung 0351 - 268 86 31
Service & Beratung 0351 - 268 86 31

auf Lager

BASASAN BASENBAD

Medizinprodukt zur Entsäuerung und Ausleitung

Ein warmes Wannenbad hilft generell, Stress abzubauen. Das BASASAN® Basenbad kann weit mehr: Es trägt aktiv zur Entsäuerung bei.
Die verschiedenen enthaltenen Salze und natürlichen Mineralien verändern den ph-Wert des Badewassers auf basische 9,5. Durch Osmose wird damit der natürliche Entsäuerungsprozess über die Haut angekurbelt. Das stärkt auch die Selbstheilungskräft e der Haut und macht sie weich und geschmeidig. Aquamarin, Rosenquarz und Bergkristall gehören zu den besonderen Inhaltsstoffen des Badezusatzes. Genießen Sie regelmäßig ein Basenbad, um Säuren auszuleiten und Ihren Stoff wechsel und den ph-Wert Ihrer Haut in Balance zu bringen.

 

Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden wenden Sie sich an Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker! Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker.

15,70 29,40 

Clear

Produkt enthält: 900 g (17,44 32,67  / 1000 g)

SKU:N/A

Inhaltsstoffe / Ingredients

  • Natriumcarbonat
  • Natriumhydrogencarbonat
  • Meersalz
  • Calziumcarbonat
  • kristallines Steinsalz
  • natürliche Mineralien
  • Aquamarin
  • Bergkristall
  • Rosenquarz

Anwendung

Dosierung:
3 EL auf ein Vollbad, 1 EL auf ein Sitzbad und Babybad, 1 EL für ein Fußbad

Anwendungsmöglichkeiten:
Empfohlene Badetemperatur 36 – 37,5 °C. Baden Sie mindestens 15 Minuten, ideal 30 – 60 Minuten oder länger, damit über den osmotischen Druck die Entsäuerung über die Haut voll wirksam wird.

Vollbad:
3 EL auf ein Vollbad. Badetemperatur: 36 – 37,5° C., Badezeit: 30 bis 90 Minuten. Nach dem Bad etwas ruhen. Es werden die natürlichen physiologischen Regulations- abläufe der gesamten Haut wieder angeregt.

Fußbad:
1 EL Badezeit: 30 bis 60 Minuten. Vor dem Zubettgehen, da schlaffördernd. Bei „heißen“ Füßen ist ein kühles Fußbad erfrischend und belebend.

Duschen:
Die Haut unter der körperwarmen Dusche anfeuchten. Etwas Basasan Basenbad zwischen die beiden Handflächen nehmen und den gesamten Körper und die Arme und Füße leicht massieren bis sich die feinen Kristalle aufgelöst haben. Anschließend abduschen.

Waschung:
1 EL auf einen befeuchteten Waschlappen geben. Das Basasan Basenbad auf dem Waschlappen mit kreisenden Bewegungen in die Haut des Körpers leicht einreiben. Anschließend mit klarem Wasser abspülen.

Bürstenmassage:
Während des Vollbades mit dem Basasan Basenbad alle 15 Minuten eine sanfte Nassbürstung durchführen. Diese verstärkt den Entsäuerungsprozess.

Wickel:
Ein  Leinen- oder Baumwolltuch in heißes Wasser mit 1 EL Entoxin Entschlackungsbad einweichen. Nach 3 Minuten Einwirkzeit das körperwarme Tuch auswringen und auf die Problemzone legen. Über den nassen Umschlag ein trockenes Tuch schlagen und ca. 1 bis 2 Stunden ruhen.

Sauna:
1 EL Basasan Basenbad mit 1 EL flüssigem Naturhonig und warmen Wasser mischen. Nach dem ersten 10 Minuten Saunagang diese Mischung außerhalb der Sauna auf dem Körper einmassieren und ca. 5 Minuten einwirken lassen. Anschließend abduschen, eine Weile ruhen und erneut einen Saunagang durchführen.

Massage:
Das Basasan Basenbad mit pflanzlichen Ölen z.B. Olivenöl, Sanddornöl, Rosenöl vermischen und mit kreisenden Bewegungen in die gewünschten Körperteile mit sanften Griffen einreiben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

 

Sie haben Fragen? Lassen Sie sich von unseren pharmazeutischen Experten kompetent beraten.

Wir sind für Sie da von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18:30 Uhr sowie Samstag von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und freuen uns über Ihren Anruf.

Hotline: 0351-2688631

Die Pflichtangaben aller Gesundviel Nahrungsergänzungsmittel sind auf dem Etikett bei den Produktbildern zu finden.

Back to Top


Produkt wurde in den Warenkorb gelegt