Aufgrund der Corona-Pandemie kann sich die Bearbeitung von Bestellungen leicht verzögern.

Suche

Service & Beratung 0351 - 268 86 31
Service & Beratung 0351 - 268 86 31

Herz-Kreislauf & Durchblutung

Alle Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden heute medikamentös durch Ihren Arzt behandelt, so z.B.

  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Koronare Herzerkrankung (KHK)
  • Herzleistungsschwäche (Herzinsuffizienz) 
  • Herzrhythmusstörungen
  • Venen-Erkrankungen ( Veneninsuffizienz)  und
  • Arterielle Durchblutungsstörungen

Immer dann, wenn trotz medikamentöser Behandlung dieser Erkrankungen Müdigkeit, Schmerzen oder körperliche Schwäche auftreten, können Patienten ergänzende Therapie-Ansätze im Bereich der rezeptfreien Selbstmedikation oder medizintechnischer Geräte  sinnvoll nutzen.  Ein schwierig einstellbarer, austherapierter  Bluthochdruck oder Gleichgewichtsstörungen im  Alter  infolge einer Durchblutungsstörung können beispielsweise unter bestimmten Bedingungen mit Verfahren der Naturheilkunde ergänzend im Rahmen einer Selbstmedikation behandelt werden, ohne dass eine bestehende ärztliche Therapie hierdurch gestört wird. Unsere Apotheker wissen Rat und kennen die wissenschaftlich aktuelle Datenlage:  Die Mikronährstoffmedizin, eine Herz-gesunde Ernährung, der Abbau von Übergewicht, Stressabbau, die physikalische BEMER-Gefäßtherapie und pflanzliche Arzneimittel bieten Chancen als ergänzende Behandlungsformate. Diese ersetzen keinesfalls eine ärztliche Therapie, verfolgen jedoch das Ziel, Ihre Lebensqualität und körperliche Vitalität spürbar zu verbessern.

Hier Termin buchen

60 Minuten Sprechstunde á 69,- €

September 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
Back to Top


Produkt wurde in den Warenkorb gelegt